RAW performance MATTERS

thoughts on performance

Beyond Eternity

Lisbeth (10)

beyond eternity befasst sich im künstlerisch-performativen Prozess mit Ausformungen der Esoterik im modernen Alltag.

Wo liegt die Grenze zwischen Vernunft und Unbedachtheit, Spiritualität und Aberglaube, Bedeutung und Banalität, Manipulation und Abhängigkeit?

Als interdisziplinäre Recherche erforscht beyond eternity Aspekte, Begriffe und Beziehungen der (Alltags)-Spiritualität und bedient sich in diesem Prozess künstlerisch und wissenschaftlicher Methoden sowie audio-visueller Medien und Ausdrucksformen. http://www.zeit.de/2013/21/esoterik-vokabular-wissenschaft

beyondeternity

Lisbeth Bitto

Arbeitet und tanzt in Wien, wo sie Indologie und Theaterwissenschaft studierte. In ihren künstlerischen Arbeiten verbindet sie unterschiedliche Medien, Tanz, Performance und Wissenschaft. (http://vimeo.com/77029761)

In beyond eternity hinterfragt Lisbeth Bitto (vor)gelebte Spiritualität,  wissenschaftliche Ansichtsweisen und mediale Esoterik, die seit je her und immer wieder von Neuem das Interesse und die Bedürfnisse unserer Gesellschaft beherbergen.

Zoë Schreckenberg

Neben ihrem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien arbeitet sie mit darstellenden Künstlern und Musikern und realisiert Theater-, Tanz- und Filmprojekte.

Tanz, Text: Lisbeth Bitto

Video, Stimme: Zoë Schreckenberg

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Information

This entry was posted on December 12, 2013 by in Raw Matters Evenings.
%d bloggers like this: